Klubhaus

klubhaus

In systematischen Interviews wurden zunächst die Bedürfnisse und Ziele aller Klubhaus-Mitarbeiter analysiert. Wer arbeitet wie? Wer braucht was? Wie oft Ruhe, Konzentration, wie viele Meetings, wie häufig Raum zum Querdenken... Das Ergebnis: Detaillierte Arbeitsprofile. Einen hohen Stellenwert im Klubhaus haben, da waren sich alle einig, Austausch/ Kommunikation und Bewegung. Die flexible Nutzung von verschieden gestalteten Arbeitsplätzen wurde zum dringenden Wunsch. So planten wir neben den drei abgetrennten Büros verschiedene Zonen, in denen sowohl Kreativmeetings als auch die Bearbeitung von Projekten in entspannter Atmosphäre stattfinden kann. Die große Hauptfläche lebt zum einen von dem sogenannten „Klubhaus“, welches als schalldichter Besprechungs- und Rückzugsraum dient und zudem die Corporate Identity der Agentur widerspiegelt. Gemeinsam mit der „Arena“, die sowohl als flexibler Arbeitsplatz als auch als die Bühne für Schulungen und Events genutzt wird, , und der großen Bibliothek, die ebenfalls die grafische Sprache der Agentur aufgreift und für Gemütlichkeit sorgt, entsteht ein Raum, der Lust auf Bewegung macht. Lesen Sie sich auch gerne die Veröffentlichung des Projektes im New Work Magazine und im High On Office Design Buch durch.

 

Konzeption, Detailplanung und Umsetzungsbegleitung

Kommerziell, Köln

Fotografie: Frank van Groen Photography




"Es war uns wichtig das offene und kreative Konzept auch in den Einbauten widerzuspiegeln."

 

– Agnes Morguet




„Die Natur ist Teil der neuen Klubhaus-Welt. Die Pflanzen schaffen eine natürliche Atmosphäre und fördern Entspannung und Konzentration zugleich.“

 

– Agnes Morguet