Reintgen

Neue klarheit

Aufgabe war es, den bestehenden Räumen des Einfamilienhauses eine neue Klarheit und Wertigkeit zu geben. Die eher kleingeschnittene Küche sollte komplett erneuert, neue Fußböden im Erdgeschoss verlegt sowie die obere Etage inkl. Mainbad saniert werden. Antike Möbel aus dem Bestand wurden z.Teil aufgearbeitet und in das Konzept integriert. Die zurückhaltende und ruhige Anmutung der neuen Räume verleihen ihnen nun einen ganz neuen Auftritt. Auch die sorgsam ausgewählte Kunst- und Dekorationselemente schaffen eine starke und elegante Atmosphäre, die sich durch das gesamte Haus zieht. Die großformatigen Feinsteinzeugfliesen im Erdgeschoss und im Bad sowie die weiß geölten Eichedielen im Obergeschoss lassen die Räume großzügig und luftig wirken. Vorhandene Einbauschränke wurden durch neue Fronten und minimalistische Griffe aufgewertet und damit dezent in den Raum integriert. Die neue Küche lässt den Raum größer wirken und besticht mit der besonderen Arbeitsplatte aus französischem Lavastein und handgemachten Fliesen als Wandverkleidung. Die Mischung aus Minimalismus und lebendigen, außergewöhnlichen Materialien sowie antiken Stücken verleihen ihr Identität.

 

Konzeption, Detailplanung und Umsetzungsbegleitung

Privat, Köln

Fotografie: Agnes Morguet




"Herzlichen Dank für die Neugestaltung unserer räume– sie haben unseren geschmack 100% getroffen!"

 

– Margret & Hans-Jürgen R., Köln





Presskit folgt in Kürze