Buntebrause

Bunte­brause

Ein neues Büro für eine außergewöhnliche Werbeagentur sollte so gestaltet werden, dass Funktion und ein starkes Erscheinungsbild einhergehen. Die Organisation von Arbeitsplätzen, vergrößern der Aufenthaltsfläche im Küchen und Essbereich sowie das Schaffen von einem kreativ stimulierenden Besprechungsraum standen im Fokus. Das gemeinsame Kochen und Essen ist in der Werbeagentur ein festes Ritual – die Küche inklusive Sitzmöglichkeiten für die gesamte Agentur ist daher das Herzstück der Fläche im Erdgeschoss. Die Durchreiche lässt sich je nach Bedarf schließen, um den Empfang und die Arbeitsplätze im vorderen Bereich vor Gerüchen und Geräuschen zu schützen. Schützen ist auch ein Thema im benachbarten Anbau. Der Besprechungsraum wurde als Raum im Raum konzipiert; Im 1. Obergeschoss befindet sich der Großteil der Arbeitsplätze. Die unkonventionelle und frische Arbeitsweise der Agentur spiegelt sich in der Farb- und Materialauswahl wider. Für die Trennwände wurden einfache Bauplatten aus Seekiefer gewählt, die sich aufgrund ihrer problemlosen Verarbeitung ideal für den Innenausbau eignen. Im Kontrast dazu wurden weiße Schreibtischoberflächen und ein grauer Epoxidharzboden ausgeführt. Für das raffinierte, in drei Monaten umgesetzte, ganzheitliche Umbaukonzept erhielt das Projekt den Iconic Award 2015 in der Kategorie Interior. Lesen Sie sich auch gerne die Veröffentlichung des Projektes im Cube Magazin durch.

 

Konzeption, Detailplanung und Umsetzungsbegleitung

Kommerziell, Köln

Fotografie: Thorsten Schmidtkord und Agnes Morguet




"Die unkonventionelle und frische Arbeitsweise der Agentur spiegelt sich in Form und Materialwahl wider."

 

– Cube Magazin 




Presskit folgt in Kürze