Böker Kantine

Messer­manufaktur Böker

Im Anschluss an die Bürogestaltung folgte dann die Planung und Umsetzung der Kantine. Auch hier wurden bereits entwickelte Gestaltungskomponenten aufgegriffen, um innerhalb des Produktionsgebäudes zusammemhängende Raumerlebnisse zu schaffen. Durch die verschiedenen Zonen wie Theken, Gemeinschaftstische, Bistrotische/Bank und Besprechungstisch ist der Raum flexibel nutzbar. Der in die Mooswand integrierte Screen ermöglicht auch Präsentationen und zeigt ansonsten thematisch passende Bilder an. Die Fototapete zeigt ein Originalbild aus der historischen Produktion–Handwerker in der Pause. Auch in der Kantine wurde wieder der Bogen zwischen Historie, unkonventioneller Art und gezielter Materialauswahl gespannt. Im Vergleich zu den sehr klar anmutenden Fluren, wurde hier die Komponente der Gemütlichkeit ergänzt. Ein Rückzugsort, der den Mitarbeitern die Wertschätzung entgegenbringt, die sie verdienen. Auch Besucher fühlen sich hier willkommen – ein Meeting in einer besonderen Atmosphäre.

 

Konzeption, Detailplanung und Umsetzungsbegleitung 

Böker, Solingen

Fotografie: Fotografie Freistil Anette Hammer

Wir freuen uns über die Prämierung des Iconic Awards 2022 in der Kategorie Architecture.




"DIE FREUDE AN DER ZUSAMMENARBEIT WAR GENAUSO GROSS WIE JETZT DIE FREUDE AN DEM ERGEBNIS. DIE TATSACHE, DASS DIESES PROJEKT AUCH NOCH DEN ICONIC AWARD 2022 GEWONNEN HAT, BESTÄTIGT UNS, DASS WIR ALLES RICHTIG GEMACHT HABEN.WIR FREUEN UNS SCHON SEHR AUF DAS NÄCHSTE PROJEKT MIT AGNES MORGUET UND IHREM TEAM."

 

– Kirsten Schulz-Dalichow, Geschäftsführerin 



Presskit folgt in Kürze