Wer: Kult-Crossing, Schulprojekt

Wann & Wo: Köln, 2015

Was: Immer mehr Schulen werden zu Ganztagsschulen umfunktioniert ohne die dadurch notwendigen neuen Räume für die Schüler zu schaffen. Rückzugsorte für die Oberstufenschüler sind z.B. stark davon betroffen. Im Alltagslärm sollen die Schüler hier in Freistunden einen Ort zur Verfügung gestellt bekommen, an dem Sie sich sowohl unter sich fühlen als auch konzentriert arbeiten können. Diesen Raum zu konzipieren und in Anschluss gemeinsam umzusetzen ist das Ziel. Raumtrenner und Mobiliar werden mit ausgewählten Tapeten beklebt, um Räume zu schaffen und eine Abwechslung zum Klassenzimmer zu bieten.